Unternehmen / Gewerbebetriebe

Ich wünsche mir für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in meinem Unternehmen eine Mentalität des respektvollen Miteinanders und der Anerkennung und Wertschätzung kultureller Unterschiede.
Arbeit und Leben e. V. bietet Fortbildungen politischer und demokratiefördernder Natur in Kombination mit arbeitsorientierter Grundbildung.

Ein Mitarbeiter in meinem Unternehmen ist durch Kleidung aufgefallen, die eigentlich nur von Rechtsextremisten getragen wird.
Das Informations-und Kompetenzzentrum Ausstiegshilfen Rechsextremismus (IKARus) leistet auch Informations-, Aufklärungs- und Beratungsarbeit im Umfeld von Rechtsextremisten.

Ich möchte die kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in meinem Unternehmen als strategisches Instrument zur Steigerung des Erfolgs und zur Schaffung eines respektvollen Miteinanders nutzen.
Arbeit und Leben e. V. bietet Fortbildungen politischer und demokratiefördernder Natur in Kombination mit arbeitsorientierter Grundbildung.

Wie kann ich als Gastronom die Anmietung von Räumlichkeiten durch Rechtsextremisten erkennen und verhindern?
Das Hessische Innenministerium hat in Kooperation mit dem der Hotel- und Gastronomieverband DEHOGA Hessen e. V. eine Broschüre mit dem Titel „Geschlossene Gesellschaft. Kein Raum für Rechtsextremisten.“ herausgegeben. Sie richtet sich insbesondere an Vermieterinnen und Vermieter von Veranstaltungsräumlichkeiten und umfasst Informationen und Handlungsempfehlungen im Umgang mit Anmietversuchen durch Rechtsextremisten.

Weitere Informationen zu Projekten, die im Kontext Unternehmen Maßnahmen der Demokratieförderung, Extremismusprävention und Intervention anbieten, finden sich unter Projekte. Gerne können Sie sich bei Fragen auch an das Team des HKE sowie das Team des Demokratiezentrums Hessen wenden.