Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V.: Projekt „Tolerant statt ignorant – eine virtuelle Ausstellung für Demokratie und gegen Antisemitismus“

Logo-Jugend-und-Bildung-transparent.png

Mit einer virtuellen Ausstellung zu verschiedenen Aspekten des Antisemitismus begegnet das Projekt einem bestehenden Bedarf in der beruflichen und schulischen Präventions- und Aufklärungsarbeit. Mehrere multimediale Ausstellungsräume, in denen sich Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 19 Jahren über eine mobil optimierte Website unter einer eigenen URL und mit einer korrespondierenden App mit Antisemitismus auseinandersetzen können, sollen konizpiert werden. Die Anwendung soll sowohl eigenständig von Jugendlichen und jungen Erwachsenen genutzt werden können als auch von Lehrkräften und Ausbilderinnen und Ausbildern in unterrichtlichen und beruflichen Kontexten. Zusammen mit einer begleitenden Kommunikationskampagne entsteht so ein Angebot, das die Zielgruppe für aktuelle und historische Erscheinungsformen des Antisemitismus sensibilisiert und eine demokratische Wertebildung fördert.

Hessen-Suche