Jüdisches Museum der Stadt Frankfurt am Main: Projekt „Wahrheiten & Narrheiten – Mobiler Theaterworkshop“

Logo Jüdisches Museum Wahrheiten und Narrheiten.png

Jüdisches Museum Frankfurt

Der Schattentheaterworkshop basiert auf der didaktisch-pädagogischen Grundlage der Selbsterfahrbarkeit. Er lädt Kinder auf spielerische und zugleich kreative Weise ein, sowohl neues Wissen über die monotheistischen Religionen zu erwerben als auch Schlüsselkompetenzen in interkultureller und interreligiöser Kommunikation zu stärken. Die teilnehmenden Kinder werden aufgefordert und angeregt, konstruktive Lösungen für multireligiöse Konflikte zu finden. Dies wirkt einseitigen und dogmatischen Haltungen und Einstellungen entgegen und fördert die Entwicklung und Etablierung kreativer und demokratischer Konfliktbewältigungsmuster.

Hessen-Suche