Projekte Säule C - Demokratieförderung: Landesweite Angebote

Projekte Säule C - Demokratieförderung: Landesweite Angebote

Werkstatt für Demokratieförderung
Werkstatt für Demokratieförderung e. V.: Projekt „Wir tun was! – Diskriminierung an Schulen aktiv begegnen“
Das Projekt zielt hessenweit auf die Qualifizierung pädagogischer Fachkräfte. Darüber hinaus sollen aber auch Kinder und Jugendliche mit dem Ziel, diese nachhaltig zu bilden, sodass sie sich für demokratische Werte und gegen Diskriminierung einsetzen können, angesprochen werden.
Diakonie Hessen
Diakonie Hessen: Projekt „FIT in der Diakonie Hessen. Für Integration und Teilhabe“
Durch die strukturelle Einbindung der Multiplikatorinnen- und Multiplikatoren-Weiterbildung bei den Bildungseinrichtungen sollen junge Menschen in ihrer Ausbildung erreicht werden. Ziel ist es, die gesellschaftliche Teilhabe in den sozialen Einrichtungen der Diakonie weiter zu stärken. Zudem soll das Bewusstsein für demokratische Teilhabeprozesse weiterentwickelt werden.
Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V.: Projekt „Stand Up! Argumentieren gegen Populisten“
Im Rahmen des Projektes soll eine App als digitales Werkzeug für die Präventions- und Aufklärungsarbeit mit Jugendlichen gegen populistische und extremistische Aussagen im Alltag und in den sozialen Medien entwickelt werden.
Kopiloten e. V.: Projekt „#hatebreach – Hass im Netz begegnen“
Das Projekt will über politische Bildung zu Partizipation, nachhaltiger Entwicklung und gegen Menschenfeindlichkeit Jugendliche bzw. deren Lehrerinnen und Lehrer und weitere Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Jugendarbeit dabei unterstützen, ihre Rolle in gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen zu kennen. Das Projekt arbeitet schwerpunktmäßig in Nordhessen (Kassel).
Digitale Helden
Digitale Helden gGmbH: Projekt „Digitaler Notfall - vorbeugen, erkennen und lösen“
Das Projekt bietet Präventionsarbeit im Bereich Hassrede, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und extremistische Diskurse in digitalen Medien und sozialen Netzwerken. Zielgruppe sind pädagogische Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in ganz Hessen.
Digitale Helden
Digitale Helden gGmbH: Projekt „Recherchekompetenz für Demokratie“
Das Projekt stärkt die Medienkompetenz und -bildung für hessische Schulklassen der Jahrgangsstufen 8 bis 11 und dient damit auch der Radikalisierungsprävention.
Jüdisches Museum der Stadt Frankfurt am Main: Projekt „AntiAnti - Museum Goes School - Ein Programm zur antisemitismuskritischen Extremismusprävention“
Das Projekt bietet ein niedrigschwelliges Bildungsprogramm zur antisemitismuskritischen Primärprävention durch Aufklärung und Empowerment für Schülerinnen und Schüler an berufsbildenden Schulen in Frankfurt am Main an. Lehrkräfte werden entsprechend fortgebildet.

Seiten

Hessen-Suche