Phänomenübergreifende Projekte

Projekte Phänomenübergreifend

Projekt Netzwerk-Lotsen

Als Lotsen werden hessenweit Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulsozialarbeiter sowie Schulpsychologen pädagogisch geschult. Sie sollen schon bei ersten Anzeichen von Antisemitismus und Extremismus schnelle, passgenaue und zeitnahe Hilfestellungen vermitteln. Ihre anspruchsvolle Aufgabe besteht in einem Dreiklang:

  • Erkennen- und Beraten-Können (am Schulort: Kollegium, Schulleitungen, Eltern) im Fall von Radikalisierung und extremistisch motiviertem Verhalten von Schülerinnen und...
Logo des Bundesprogramms Demokratie Leben!
Modellprojekte
Durch Modellprojekte soll das demokratisches Bewusstsein gestärkt und vielfältiges gesellschaftliches Zusammenleben gefördert werden. Hier finden Sie in Kürze nähere Informationen zu den durch das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ geförderten hessischen Projekten.
Werkstätten für Demokratie
„Mehr als Du glaubst! Religiöse Vielfalt im ländlichen Raum“
Digitales Lehrwerk "Extremismusprävention und interkultureller Dialog"
"'Die Grundrechte-Arena' - Schulprojekttag Demokratie
"HeRoes - Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre. Für Gleichberechtigung!"
Wahrheiten und Narrheiten
AntiAnti - Museum Goes School
"Förderung von Demokratie und gegen Extremismus"
"Demokratie, Integration und Teilhabe"
Logo der hessische Integrationspolitik
Integrationskompass
Integration ist ein gesamtgesellschaftlicher Prozess, der von der Politik, den staatlichen Institutionen, aber auch und insbesondere von allen in Hessen lebenden Menschen (ob mit oder ohne Migrationshintergrund) getragen werden muss, wenn er gelingen soll. (Interkultureller) Dialog und gegenseitige Akzeptanz sind dabei unabdingbare Voraussetzungen. Finden Sie Projekte zum Thema "Dialog und Akzeptanz" auf der Seite des Integrationskompasses des Hessischen Ministerium für Soziales und Integration.

Seiten

SERVICE